Dienstagswelt
is a weekly event series presenting a wide range of artists playing strictly electronic music - live and/or as DJs. Berlin's most recognized electronic music event on a Tuesday with a nice mixture of local and international audience. We celebrate our partys at CASSIOPEIA - located in a former industrial complex in Friedrichshain [S/U Warschauer Str.]. The rough warehouse site is picking up the rare charme of early rave venues and combining it with the contemporary and typical Berlin party flavor. Try and get addicted!

22.07.2014 :: Der Plattenpapst empfiehlt... [2 floors]

hosted by:
Nicorus // ke//er Rec.

live:
Jozak Sander // Elektrotribe Rec. // ke//er rec.

special guests:
Empro // Bar25 // Sisyphos
Schmeckefuchs // Rebellion der Träumer
Shlomsen // Schwarzfahren
Juli N. More // Sisyphos // Tikibar

Nach der "Nation" ist vor der Dienstagswelt. Reisegruppe Sisyphos/ ke//ler meldet sich zurück und gibt uns den Glauben ans Gondwana zurück. Heiligsprechung nur heute Nacht - unter den Diskokugeln der Dienstagswelt!

+ pleasant outside area (sommergarten)
+ kicker bar upstairs

15.07.2014 :: YoU SeE plays TECHNO

hosted by:
MARCEL CLUSO // Dienstagswelt

special guets:
HERRMANN STÖHR // Varianz
TOBY DREHER // Acker Rec. | 3000°
HUBERTUS SCHACHT // Samuvar

Bis auf Weiteres die letzte Ausgabe unserer Reihe "YoU SeE plays Techno" - erwartungsgemäß mit straightem Techno von guten Freunden und langjährigen Weggefährten! Doch keine Sorge: die Techno-Nächte in der Dienstagswelt sind damit natürlich nicht vorbei...

+ pleasant outside area (sommergarten)
+ kicker bar upstairs

08.07.2014 :: Dienstagswelt: Willkür Nach Noten

live:
Rocky B. // Berlin | Jerusalem

DJs:
Dieter Polen // Klangsucht | Klunkerkranich
Schabatz & Rabatz // Moorgeister
Gulp // Klunkerkranich | Klangsucht

+ pleasant outside area (sommergarten)
+ kicker bar upstairs

Juhuu! Sommerferien - und das bei diesen sommerlichen Temperaturen! Und für den Abend ist auch schon alles angerichtet! Also: Wir sehen uns nach dem Halbfinale!

01.07.2014 :: Dienstechswelt Macht Kurzurlaub

hosted by:
Vittjas Tief // Urban Myth // Kurzurlaub
PauLee // Kurzurlaub

special guests:
MonkPonk // LIVE // Brasil
Bill Robin // Rebel HiFi // London

Montech war gestern, heute ist Dienstech! Na gut, nur für dieses eine mal, aber so einen kleinen Knicks gegenüber der charmanten, aber jüngst ausgelaufenen Reihe aus dem SO36 finden wir durchaus angemessen. Lange war der Montag im SO36 Kult, war Afterhour der Szene und auch verantwortlich für das geflügelte Wort, nach Techno käme Dienstag. Nun, so ist es nicht mehr - trotzdem freuen wir uns sehr über den kleinen Kurzurlaub mit begnadeten Gästen aus Brasilien (live) sowie vom Rebel HIFI Kollektiv aus London! Ob wir uns aber wohl Sorgen machen müssen, dass die von der Fusion kommenden Kollegen etwas zu durch sein könnten vom Festivalgeschehen? Auf keinen Fall - denn wie die Erfahrung zeigt: Schallern geht beschallert am Besten!

Für alle Fusion-Gänger mit intaktem Bändchen gilt wie jedes Jahr: Halber Eintritt die ganze Nacht!

+ pleasant outside area (sommergarten)
+ kicker bar upstairs

24.06.2014 :: 33 RPM

hosted by:
Tagträumer² (Black Fox Music | Dienstagswelt)

special guests:
Dirty Doering (Bar25 | Katermukke | Stil vor Talent)
Ryoma Sasaki (Transit Rec. (Kyoto | Japan)
Jago K (Rauschzeit)

Wunschkonzert zum 33. Geburtstag unseres Tagträumers, der uns schon mit sooo vielen traumhaften Bookings, Sets und Geschichten beglückt hat... Keep on dreaming!

+ pleasant outside area (sommergarten)
+ kicker bar upstairs 

17.06.2014 :: Journey To The End Of The Night

live:
Hausdoktoren // Ears & Eyes

djs:
Esther Duijn // Exquisite // Sisyphos (Amsterdam/ Berlin)
Marion Cobretti // Kollektiv Threesome (Tel Aviv / Berlin)
Ben Foraut // Dienstagswelt
DJ 7 // Konverter (Switzerland)

visual arts:
 e-Gruppe // visual berlin

* 2 Floors * Pleasant Outside Area * Cassiopeia Kicker Bar upstairs!

Achtung: Wir fangen heute schon um 23 Uhr an. Bis 00 Uhr freier Eintritt!

10.06.2014 :: Heat



hosted by:
Anne Haack  // Heat | If The Kids Rec.

special guests:
Martin Lewis Live & Dj set // Freebase | Profound | mindcolormusic | MLLH
Flip Marlou  // Heat |  Yap Xap | Blackchord Rec.
Mars Leder // Einmusika Rec.

+ pleasant outside aerea & kicker bar!

Mit angekündigten 37°C im Schatten ist tagsüber genau das richtige Warmup für unser sommerliches Treiben in dieser Dienstagnacht. Heat - so heißt die Neuköllner Partyreihe aus dem Freudenreich, die zur feier der Nacht die musikalische Kontrolle über diese Dienstagswelt übernimmt. Mit spanischem Temparament, nordafrikanischer Glut und jede Menge Berliner 4/4 vertreiben sie die Trägheit dieses heißen Tages. Kühle Getränke und eine frische Brise unterm Sternenhimmel - ein ganz klein wenig könnten wir das als perfekten Kurztrip in den Süden verkaufen - einzig das Meeresrauschen fehlt zur Perfektion der Illusion. Ihr dürft trotzdem in Badehose kommen!

03.06.2014 :: Time is on our Side, she Said...

hosted by:
Marcel Cluso // Dienstagswelt

special guests:
Jen & Berry's // Sasomo Booking
Fumée Grise // Made of Concrete
Foolik // Sisyphos

***

Die Zeit auf unserer Seite, machen wir die Nacht zum Tag - oder doch nur zum Mantel des Schweigens, den wir sanft über unsere Ausschweifungen decken? Auf dem Weg zum Glück stecken wir uns ein paar Soundblüten ins Haar und lassen uns betören - von den zeitlos schönsten DJs als auch den treibenden Rhytmen unserer Stadt. Und durch den Schleier hedonistischer Träumereien machen wir uns auf zu einer Reise zu unseren hemmungslosen Momenten, ein zeitloses Spiel im Jetzt und Hier - und mit süßen Versprechungen auf ein besseres Morgen. Die Schönheit der Jahre, eine Welt im Wandel, ein Dienstag mit Folgen...

27.05.2014 :: Black Gold Night

100% Berlin 100% Vinyl

Im Land des Schwarzen Goldes zeigen uns folgende Vinyljongleure ihre stärksten Tricks (und spielen dabei noch gute Tanzmusik):

Marcel Cluso [Dienstagswelt]
Klick [ukw]
Lektor [Liebe zur Musik]
Audio Is Gulity [DAW Kreuzberg, Klangsucht]

20.05.2014 :: Elektrotribe Rec. pres.: Ritual Of The Sun [2 Floors]

D I E N S T A G S W E L T
S P R I N G A D V E N T U R E S


Elektrotribe pres. Ritual For The Sun

2 Floors + VJ & performances
+ pleasant outside hangout
+ cassiopeia kickerbar

Floor 1: Energy Field
Moog Conspiracy (Elektrotribe / Creepy Finger)
D'Jamency (Amazone Records) France
Peter Schumann (Platte International / Bar25)
Nino Blink (Creepy Finger) UK

Visual Installation by Czy De (Quantum VJ team)

Floor 2: Sunbath
Denite (Get Physical / Elektrotribe) Spain
Ardan Bel (Manakacha)
 

peformances by Reneessance, Vega Vega, Marc Miete, Simone Vitale, Jaguar Starlet & more...

Juhu! Der Sommer kommt mit dem ersten richtig warmen Tag! Ein Glück, dass wir mittlerweile im Cassiopeia angedockt sind, einer Location mit schönem Außenbereich zum rumhängen und Luft schnappen - aber auch mit 2 Floors Dienstagswelt - und einer Veranstaltung, die punktgenauer wohl kaum hätte gesetzt werden können: Das deutsch-französisch-indische Label Elektrotribe Rec. läd zum "Ritual Of The Sun" - und mit dabei sind nicht nur zahlreiche hochkarätige DJs, sondern auch Tänzerinnen, Performance-KünstlerInnen und Live-Musiker, die in nächtlicher Abwesenheit des leuchtenden Himmelskörpers künstlerische Darbietungen zu seinen/ ihren Ehren zum Besten geben werden... Um es mal mit den Worten das alten und leider schon verstorbenen George Harrisons zu sagen:


Little darling, it's been a long cold lonely winter
Little darling, it feels like years since it's been here
Here comes the sun
Here comes the sun, and I say
It's all right!

Upstairs: Cassiopeia Super Tuesday Kicker Bar

13.05.2014 :: Opsm Labelnacht


Opossum Beats from:

Daniel Kampf // C'est Raw // Opossum
Gunne // Lebensfreude // Opossum
Sven Kerkhoff // Audio Safari // Opossum
Marco Possum // Opossum


DIE DIENSTAGSWELT FINDET AB SOFORT NICHT MEHR IM MIKZ STATT, SONDERN 200 METER VORHER IM "CASSIOPEIA" AUCH AUF DEM RAW-GELÄNDE (EINGANG SIMON DACH STR)! WIR FREUEN UNS NATÜRLICH TROTZDEM AUF EUCH - UND AUCH EINE NEUE STATION AUF UNSERER REISE DURCH DAS UNIVERSUM DER WUNDER.... (Langjährige Stammgäste werden sich daran erinnern, dass wir 2009/2010 schon mal für 4 Monate im Cassiopeia waren - wir kehren also auch ein wenig zurück zu lieb gewonnen Gastgebern...)

ATTENTION: DIENSTAGSWELT HAS MOVED 200 METERS DOWN THE ROAD ON THE SAME AREA (QUITE IN THE CENTER OF RAW - ENTRANCE FROM SIMON DACH STR) TO A VENUE CALLED "CASSIOPEIA". HOPE TO SEE YOU JOINIG US ON OUR NEXT STOP ON OUR JOURNEY THROUGH THE UNIVERSE OF SOUND & MUSIC!

Electric Beutelratten - unite and take over!

So, die Beutelratte bittet mal wieder zum Tanz! Über die Jahre ist uns das nachtaktive Tierchen (we don't call it Heidi!) ganz schon an unser Dienstagsherz gewachsen - und mit ihm seine höchst sympatische Schar von Musikanten und Fans. Auf ein fröhlicher Wiedersehen heute Abend - und ein genüßliches Wiederhören natürlich auch!

06.05.2014 :: Ereignishorizont

heute mit:

Vicky Montefusco // Items & Things | Clouded Vision (Salerno)
alternativKlang // Pratersauna | Yoursistercallsmedaddy (Wien)
teleselektor // tonfreunde (Berlin)

Wild dances, free spirit, and a good selection of liquor. ... try to set the night on fire...

DIE DIENSTAGSWELT FINDET HEUTE WEGEN STROMAUSFALL BEI DER DEUTSCHEN BAHN NICHT(!) - WIE GEWOHNT - IM MIKZ STATT, SONDERN 200 METER VORHER IM "CASSIOPEIA" AUCH AUF DEM RAW-GELÄNDE (EINGANG SIMON DACH STR)! WIR FREUEN UNS NATÜRLICH TROTZDEM AUF EUCH - UND AUCH EIN WENIG AUF DEN KLEINEN ABENTEURERURLAUB IN FREMDEN GESTADEN... (Langjährige Stammgäste werden sich daran erinnern, dass wir 2009/2010 schon mal für 4 Monate im Cassiopeia waren - wir kehren also auch ein wenig zurück zu lieb gewonnen Gastgebern...)

ATTENTION: DUE TO A TEMPORARY LACK OF POWER SUPPLY TODAY OUR DIENSTAGSWELT WILL MOVE 200 METERS DOWN THE ROAD ON THE SAME AREA (QUITE IN THE CENTER OF RAW - ENTRANCE FROM SIMON DACH STR) TO A VENUE CALLED "CASSIOPEIA". HOPE TO SEE YOU JOINIG US ON OUR LITTLE ADVENTURE HOLIDAY..!

29.04.2013 :: Witches & Bitches

hosted by:
DJ Aroma // Aromamusik | We are all Prostitutes

special guests:
Nadja Lind | Lucidflow | Darkroom Dubs
Mia Grobelny | Substatic | UR Wedding

"Alles neu macht der Mai", sagt man ja - dabei kann den Technauten das Gefühl beschleichen, dass in erster Linie mal wieder etwas Liebgewonnenes abhanden kommt: Nach dem "Kurzurlaub" vor ein paar Wochen ist jetzt auch für DJ Flush's "Montech" Schluss im SO 36. Damit endet auch die Nachfolgerin des legendären "Electric Ballrooms", der immerhin von 1995 bis 2005 das institutionalisierte Wochenend-Closing der elektronischen Tanzgemeinde dieser Stadt bedeutete. Man wird angesichts der - lustigerweise am Mittwoch und Donnerstag - endenden Montech-Reihe das Gefühl nicht los, dass damit der Vorhang für die rein elektronischen Musikveranstaltungen im SO36 endgültig gefallen sein könnte. Kaum vorstellbar, dass sich nochmal jemand einen Ruck gibt und sich dort für einen neues Veranstaltungskonzept mit elektronischen Klängen stark macht. Damit verliert die Berliner 4/4-Gemeinde auch einen Ort, der für viele unverbrüchlich für genau die Partykultur steht, für die diese Stadt weltweit berühmt wurde. Vielleicht ja nochmal ein Grund, den Tanz in den - oder am verflixten 1. Mai Mai in der Oranienstr. zu verbringen?

Noch sang- und klangloser verschwindet zeitgleich auch das "Naherholung Sternchen" vom Partyplan... genauer gesagt: ist es schon verschwunden. Denn die große Abschlusssause, die eigentlich am vergangenen Wochenende steigen sollte, wurde laut Sternchen "auf Druck vom Amt abgesagt". Dabei las sich das Lineup nocheinmal wie ein wilder Ritt rauf und runter, kreuz und quer durch die elektronische Künstlerschar Berlins..: Doch wenn der deutsche Bürokrat um 16:59 Uhr den Deckel schließt, dann ist die Party definitiv zuende... Hoffentlich sehen wir uns an anderer Stelle wieder!

Dessen ungeachtet drehen wir - zwischem abgesagten Maxi-Festival und dem angesagtem Ende einer Ära - ein kleines Ründchen auf und mit unserer Dienstagswelt - und was sollen wir sagen: auch wir feinern hier einen kleinen Abschied: Neben einer handvoll Künstlern, deren musikalische Karriere in der Dienstagswelt laufen gelernt hat, findet mit dem heutigen Tag zum ersten Mal auch die einer Künstlerin ihr (vorläufiges?) Ende: die von
Mia Grobelny. Längst ist sie dem Urbanen aufs Land entflohen - um einen neuen Takt und anderen Rhytmus zu finden. Und trotzdem wetten wir darauf, dass sie noch einen Koffer unter irgend einem DJ-Pult in Berlin versteckt hat. Wenn es der der Dienstagswelt wäre: wir würden ihn nicht wegräumen..!

22.04.2014 :: SWORD SWAT MUSIC

hosted by:
Lars von Licht // Sleeves Rec. | Dienstagswelt

special guests:
Janosch Ulm // Chalet
Miriam Schulte // Green Empire
Swinka // Rummel

Auf ein Neues - heute mit 100 Prozent Berliner electronic tunes! Dabei schlendern wir an diesem Dienstag über'n Rummel und durch die Sounds Berliner Feiertempel - und feiern 10jähriges mit dem Green Empire.

15.04.2014 :: The Sexinvaders invite... Jamed Rec. Ldn [2 Floor]

mit:

AV.rage (Jamed Records / London)
Red Pig Flowers (Jamed Records / London)
The Sexinvaders (Pink-Pong Records / Berlin)
Solvane (Pink-Pong Records / Berlin)
Stereohaunts (Follow / Frankfurt)
Chambray (Ultramajic / Berlin)
Steffen Sonnenschein (Miteinander Musik / Berlin)

VJS:
Mindconsole VJs (Motion & Interactive / Graz)


Manch einer behauptet, die ganze Berliner Clubkultur lebe davon, permanent auf der Suche nach dem neuen, innovativen Underground zu sein, der den nächsten Trend generiert und weiterhin eine hohe Anziehungskraft auf Künstler in der großen weiten Welt ausübt. Ganz Berlin? Nein! Ein kleiner Berliner Overground-Club wehrt sich entschieden gegen Innovation und Subkultur: das Weekend!

Denn Herr Trojan, seines Zeichens Betreiber des Dachterassenclubs, hat eine "Marktlücke in der Berliner Partyszene aufgetan: die Ü-40- Touristen." Die will er ab sofort verstärkt in seinen exklusiven Allesanderealsszenetreff am Alexanderplatz lotsen - denn: "Im Weekend zählt Niveau, Aussehen und Zahlungskraft. Wir sind ein Fünf-Sterne- Club für Berlinbesucher", behauptet er in einem Tagesspiegel Interview vom 14.04. Harte Konkurrenz also für die Schickeria im Coockies und Felix. Und für ganz normale Menchen? Für den gemeinen Berliner, die studentischen Berlin-Besucher aus dem Rest der Republik sowie all die Weltenbummler mit Lust auf Techno hat er auch einen Tipp: „Die können ins Berghain oder in eine der Bretterbuden an der Warschauer Straße.“ Tja - ok. Damit können wir leben.

In einer dieser Bretterbuden ist diesen Dienstag mal wieder Untergrundmusik. Die Sexinvaders, der musikalische Albtraum von Stöckelschuh und Gelfrisur, hat sich mal wieder gegen das Weekend - und für die Dienstagswelt entschieden, als sie Freunde und KollegInnen des Londoner Labels Jamed Rec. in ihr Wohnzimmer an der Revaler Str. einluden. Uns kann's nur recht sein - denn was dabei herausgekommen ist, ist ein tolles und langes Lineup für 2 Floors und mehr Spaß, als das Weekend Sterne an sich selbst vergibt! In diesem Sinne: He ho - let's go!


08.04.2014 :: Moorgeister

deep, creepy and frightening beats from

Bender Berlin
Schabatz&Rabatz

Stefan Turnschuh
Oliander
Geert van der Wiet


visual art & decoration: Moorgeister

 
So schallt es aus dem Moor
an das geschulte Ohr:
Die Geister ziehen aus -
mit Gruselkram und Graus
und schaurig-schönen Klängen
die Welt, die Welt, mit Wohlklang zu behängen!

≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈
≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈≈

Am Dienstag ruft die Welt! Wir verlängern das Wochenende und erklären das MIKZ für eine Nacht zum Moorgeisterschutzgebiet ..

Zum ausgiebigen schwofen in halbgrün werden euch diesmal all unsere attraktiv- sportlichen und doch nebelig-verwegenen Freigeister vom Kollektiv bringen :

Bender Berlin
https://soundcloud.com/bender-berlin
Stefan Turnschuh
https://soundcloud.com/theturnschuh
Oliander
https://soundcloud.com/ol1ander
Schabatz & Rabatz
https://soundcloud.com/schrabatz
Geert van der Wiet
https://soundcloud.com/tjamaan

..und hier und da packen wir Vervisualisierungen, Ansichtssachen, Klimbimm; Gedöns und etwas Moosgrünes hin :-)

Wir freuen uns auf alle mit Tanzbein. Bis Dienstag !
Die Moorgeister